Adventskonzerte

Ab 13. September gilt die Zertifikatspflicht für Veranstaltungen im Innenbereich.
Wir werden das Covid-Zertifikat prüfen und bitten Sie, frühzeitig zu erscheinen. 

 

Adventskonzert 2021, vom Dunkel ins Licht

Die Weihnachtsgeschichte, erzählt mit Klängen des Frühbarock, 

 Flyer

Samstag 27. November, 20 Uhr, Kirche Niederscherli

Sonntag 28. November, 17 Uhr, Kirche Oberbalm

Unser Programm schlägt einen Bogen vom Mittelalter in die Barockzeit, von Dunkelheit und Hoffnung im Advent zum weihnachtlichen Jubel, von der Zartheit einer einzelnen Solostimme zum kraftvollen Strahlen des Chors, von besinnlichen Klängen zur festlichen Freude. Kleine musikalische Kostbarkeiten fügen sich wie Mosaiksteine zu einem grossen Ganzen und erzählen die Weihnachtsgeschichte. 

Nach verschiedenen Vertonungen des bekannten Adventlieds "Nun komm der Heiden Heiland" ist ein Verkündigungsdialog zwischen dem Erzengel Gabriel (Tenor) und Maria (Sopran) zu hören. In einem gross angelegten Magnificat des italienischen Barockkomponisten Maurizio Cazzati erklingt Marias Lobgesang als künftige Gottesmutter. Aber auch die Hirten und Engel bei der Geburt Jesu haben ihren Auftritt, bevor die gläubige Seele voller Andacht einen von Johann Sebastian Bachs berührendsten Chorälen anstimmt – "Ich steh' an deiner Krippen hier". Den Abschluss bildet Dietrich Buxtehudes freudig-beschwingte Kantate über eines der schönsten Weihnachtslieder überhaupt - In dulci jubilo.

Adventskonzert 2020

Wegen der strengen Corona-Auflagen findet kein Konzert statt. 

 

 

Adventskonzerte 2019

Bild Marc-Antoine Charpentier, Quelle https://fr.wikipedia.org/
Bild Marc-Antoine Charpentier, Quelle https://fr.wikipedia.org/

Unsere Konzerte 2019 vom Samstag 30. November  in Niederscherli und 
Sonntag 1. Dezember in Oberbalm waren sehr gut besucht. 

Wir sangen drei Werke des französischen Komponisten 

Marc-Antoine Charpentier, 1643 – 1704.

Te Deum, Magnificat in G-Dur und Messe de Miniut

 

Zwei Zitate von Konzertbesuchern.  

«Vorerst ein grosses Kompliment an euch alle. Es war ein himmlisches Konzert, von welchem wir noch lange zehren können. Alles floss harmonisch ineinander!»

 

«Eigentlich musste ich mich zum Konzertbesuch überreden, war so uf de Fälge. Bin ich froh gekommen zu sein, fühle mich nun leicht und innerlich in Balance.»

 

Wir danken allen Besuchern.  

 

 


Konzertbiografie


Download
Konzertbiografie 2000 - 2017
Konzertbiografie2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.8 KB